Die BINGO!-Projektförderung

in Schleswig-Holstein

Was wird gefördert?

Die BINGO!-Projektförderung

in Schleswig-Holstein

Was wird gefördert?

Die BINGO!-Projektförderung

in Schleswig-Holstein

Was wird gefördert?

Antragstellung

So wird Ihre Projektidee zu einem Antrag

Antrag stellen

Aktuelles

Der nächste Sitzungstermin: 13.12.2022
Einsendeschluss: 01.11.2022

Alle ansehen

Geförderte Projekte

Aktueller Hinweis für BINGO!-Projekte in der Corona-Pandemie

 

Aktuelle BINGO!-Projekte in Schleswig-Holstein

Projektkarte

Projekte

 

Mohltiet - die Ernährungs-App

Das Bildungswerk anderes Lernen entwickelt gemeinsam mit dem KreisLandFrauenVerband Rendsburg-Eckernförde eine Erährungs-App, die Lust auf klimabewusstes Kochen mit regionalen und saisonalen landwirtschaftlichen Produkten aus Schleswig-Holstein macht. Neben Rezepten enthält sie eine Karte mit lokalen und regionalen Einkaufsmöglichkeiten heimischer Lebensmittel sowie Klimaschutztipps rund um das Thema Ernährung, Kochen und Haltbarmachen von Lebensmitteln.

Weiterlesen

 

 

Touren Tipps im Weltnaturerbe Wattenmeer

Das WWF Wattenmeerbüro in Husum veröffentlicht 25 Routenvorschläge für Wandertouren in der schleswig-holsteinischen und dänischen Nationalparkregion Wattenmeer in der App "Wadden Sea Explorer" sowie als Broschüre. Auf den Routen entlang bestehender Wanderwege sind eine Viehlzahl an Informationen zu Natur und Landschaft zu finden.

Weiterlesen

 

 

Mobile Saatgutbibliothek

Der Büchereiverein SH mit Sitz in Rendsburg und Flensburg richtet gemeinsam mit dem Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e.V. mobile Saatgutbibliotheken ein, die in mehr als 300 Gemeinden im ländlichen Raum regionales, sortenfestes Saatgut „verleihen“. Das Sortiment von 7 der 13 in Schleswig-Holstein tourenden „Fahrbüchereien“ – mobile Bibliotheken, die 9 Kreise mit je 30-40 Gemeinden mit Büchern, Zeitschriften, CDs, DVDs usw. versorgen – soll um Saatguttüten erweitert werden.

Weiterlesen

 

 

Wildbienenlehrpfad

Eingebettet in das Arboretum in Malente informiert der Wildbienenlehrpfad über die heimischen Wildbienenarten, ihre Lebensweisen, Habitatansprüche und Nahrungspflanzen. Der Förderverein Dorf und Natur in der Gemeinde Malente möchte mit dem Lehrpfad Interessierte und Fachkundige ansprechen und den Insektenschutz fördern.

Weiterlesen

 

 

Wirtschaft und Menschenrechte in SH

Das Bündnis Eine Welt Schleswig Holstein setzt ein zweijähriges Bildungsprojekt zu den Auswirkungen des Wirtschaftssystems auf Menschrechte und Arbeitsbedingungen in den sog. Entwicklungsländern um. Akteur*innen aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft in SH werden für Menschenrechtsverletzungen und Umweltschäden entlang der Lieferketten sensibilisiert. Die Positivbeispiele werden journalistisch im BEI-Magazin „Zukunft.Global“ veröffentlicht.

Weiterlesen

 

 

natürlich-künstlerisch-verbinden

Die Oldesloer Musikschule nimmt 15 Kinder mit auf eine künstlerisch-musikalisch-achtsame Naturerlebniswoche im Atelier im Park in Reinfeld. Begleitet von einer Kunstpädagogin, einer Wald- und Achtsamkeitspädagogin sowie einer Musikpädagogin entdecken die Kinder mit allen Sinnen das Thema Bäume, lernen den Wald als Lunge der Erde und Intelligenz der Bäume kennen. Das erlebte wird kreativ und musikalisch verarbeiten.

Weiterlesen

 

 

 

 

Jugendbegegnung in Dithmarschen

Die Kirchengemeinde Wesselburen läd acht Jugendliche ihrer Partnergemeinde aus Yerusalem in Kenia nach Dithmarschen ein: Zwei Wochen werden die Partner*innen gemeinsam Exkursionen ins Wattenmeer unternehmen, eine Windkraftanlage besteigen, eine Veranstaltung zum Thema Klimagerechtigkeit besuchen und an einer alternativen Stadtführung in HH teilnehmen.

Weiterlesen

 

 

Lernstation - Mit allen Sinnen durch den Müll

Der Martin-Meiners-Förderverein für Jugend- und Umweltprojekte e.V. aus Bad Segeberg gestaltet gemeinsam mit Umwelttechnikstudentierenden den außerschulischen Lernort „Das Rote Holzhaus“ naturnah um und richtet fünf interaktive Stationen zum Thema Müll ein. Ergänzend veranschaulichen eine Kompoststation, ein Gemüsebeet, eine Trockenmauer und eine Kräuterspirale den ökologischen Landbau.

Weiterlesen

 

 

Winterquartier im Fledermausberg

Der Verein Naturengagement Bürgerwindparks Nordfriesland e.V. legt im Naturraum Schobüller Berg / Wittland bei Husum einen Fledermausberg an: In enem augfeschütteten Erdberg dienen verschiedene Nisthilfen und Gewölbesteine in einem Tunnel aus Brunnenringen unterschiedlichen Fledermausarten als Winterquartier. Schutz vor unbefugtem Zutritt bietet eine Hecke aus Schlehen, Brombeeren, Wildpflaumen und Stachelbeeren.

Weiterlesen